Qualität

Wir spielen auf höchstem Niveau.

Ein Sportboden muss eine Vielzahl sehr hoher Ansprüche erfüllen. Die Norm DIN V 18032-2, April 2001, weltweit als der "DIN-Standard" ein Begriff, unterstützt Investoren bei der Entscheidungsfindung in Bezug auf die Langlebigkeit, die Performance sowie die schutzfunktionellen Eigenschaften eines Sportbodens. Herausragende Dämpfungseigenschaften unserer Sportböden minimieren die Belastungen auf den Bewegungsapparat. Möglichen Verletzungen wird dadurch genauso entgegengewirkt wie schnellen Ermüdungserscheinungen. Eine hervorragende Ballreflexion kommt dem schnellen Spiel zu Gute.

Wir möchten nicht beurteilen, wie andere Hersteller mit internationalen Normen umgehen. Aber wir wissen genau, dass HARO Sportboden alle sechs Kriterien der aktuellen DIN V 18032-2, April 2001, nicht nur erfüllen, sondern um Längen übertreffen. Die jährliche RAL-Gütesicherung in Kooperation mit der unabhängigen "Gütegemeinschaft Sporthallenböden e.V." stellt das gleichbleibend hohe Qualitätsniveau unserer DIN-zertifizierten Sportböden sicher. Selbstverständlich sind alle unsere Sportböden ebenfalls nach der harmonisierten Norm EN 14904 geprüft.



Qualitätskontrolle

 

DIN-zertifizierten Sportböden
Alle HARO Sportböden entsprechen der DIN V 18032-2; April 2001. Qualität auf die Sie sich verlassen können.




Das RAL Gütesiegel – eine Auszeichnung
Die jährliche RAL Gütesicherung in Kooperation mit der unabhängigen "Gütegemeinschaft Sporthallenböden e.V." stellt das gleichbleibend hohe Qualitätsniveau unserer DIN-zertifizierten Sportböden sicher.

 
Ihr Browser wird leider nicht unterstützt oder Sie haben keinen Adobe Flash installiert.
Bitte führen Sie ein Browserupdate durch oder installieren Sie den Adobe Flash Player.

» Adobe Flash Download » Browserupdate

Video production by http://www.sinnwerkstatt.com

   

Qualitäts-Management mit System
Das HARO SPORTS Qualitäts-Management-System nach DIN EN ISO 9001 berücksichtigt bei der Qualitätssicherung alle Bereiche - von der Produktauswahl über die permanente Kontrolle bis hin zur Herstellung, Auslieferung und Montage.


Als wahrer Champion bieten wir deutlich mehr als Mittelmaß. Deswegen überlassen wir im Hinblick auf die Qualität nichts dem Zufall. Von der sorgfältigen Produktauswahl über die permanente Kontrolle bis hin zur Herstellung, Auslieferung und Montage liegt alles in der Hand von erfahrenen Profis. Spitzenkräfte in jeder Disziplin. Qualität geht bei uns jedoch über die Herstellung hinaus. Unser Qualitäts-Management-System nach DIN EN ISO 9001 berücksichtigt bei der kompromisslosen Qualitätssicherung alle Bereiche.

Alle HARO Sportböden tragen das RAL Gütesiegel. Für Entscheidungsträger ist diese Auszeichnung ein sicheres Merkmal für Spitzenprodukte mit hervorragender Eignung. Nur Sporthallenböden, deren Qualität und Eigenschaften von den durch die Gütegemeinschaft Sportböden e.V., Berlin zugelassenen Prüfinstituten nach den Richtlinien von RAL GZ 942 geprüft wurden und die Anforderungen der DIN V 18032-2, April 2001, 100% erfüllen, erhalten das RAL Gütezeichen.