Basketball Event am Münchener Flughafen - HARO Sports stattet Testspiel mit portablem Sportboden aus

HARO SPORTS, 05.10.2017

Rosenheim – Am 16. September 2017 trafen vor besonderer Kulisse am Münchener Flughafen zwei Top-Teams aufeinander: Die Basketballer des FC Bayern München spielten gegen das spanische TOP-Team Real Madrid. Mittendrin HARO Sports, denn ausgestattet wurde dieses Event mit einem portablen Sportboden aus dem Hause des Stephanskirchener Herstellers HARO Sports.



Am 16. September bot sich am Münchener Flughafen vor besonderer Kulisse ein bis dato einzigartiges Bild: Im Rahmen der „Airport Basketball Days“ traten die Basketballer des FC Bayern München gegen das spanische TOP-Team von Real Madrid zu einem Testspiel an. Mittendrin HARO Sports, denn ausgestattet wurde dieses Kräftemessen mit einer portablen Sportbodenlösung aus dem Hause Hamberger.

Dank der portablen Sportbodenlösung des Stephanskirchener Herstellers HARO Sports konnte in nur kurzer Zeit an diesem besonderen Ort ein Sportboden aufgebaut werden. Das Sportparkett „ROM 20“ kann aufgrund seines patentierten Verschlusssystems von 6 Personen innerhalb von nur 4 Stunden vollständig aufgebaut werden und kann so jeden beliebigen Ort zu einem Spielfeld verwandeln.

Seit mehr als einem halben Jahrhundert produziert HARO Sports, die Sportboden-Sparte von Deutschlands führendem Parketthersteller Hamberger Flooring, mobile und fest installierte Sportböden. Der mobile Sportboden „ROM 20“ ist für Sportler, Investoren und Hallenbetreiber das internationale Synonym für Langlebigkeit, außerordentliche Performance und herausragende sportphysiologische Eigenschaften.



Pressetext herunterladen:
DOC herunterladenPDF herunterladen



Weitere Links:
« zurück zur Übersicht