HARO Sports meets Supercup 2017

HARO SPORTS, 29.08.2017

Rosenheim – Vom 18. bis 20. August 2017 fand in Hamburg der Supercup 2017 statt. HARO Sports stattete zum wiederholten Mal das Basketballturnier mit mobilem Sportparkett aus.



Im August fand der Basketball-Supercup 2017 in der Inselparkhalle in Hamburg statt. Das Turnier wird jährlich vom Deutschen Basketball Bund durchgeführt und dient als Vorbereitungsturnier für die im Herbst stattfindende Europameisterschaft. Als Sieger des diesjährigen Supercups ging Serbien ungeschlagen gegen Polen, Deutschland und Russland hervor.

Der Sportbodenhersteller HARO Sports stattete auch dieses Jahr den Supercup wieder mit seinem mobilen Sportboden „ROM 20“ aus. Das Besondere dieses mobilen Bodens ist, dass er innerhalb von nur zwei Stunden montiert und nach dem Schlusspfiff in noch kürzerer Zeit wieder abgebaut werden kann. Der HARO Sportboden „ROM 20“ wird komplett am Firmensitz im oberbayerischen Rosenheim gefertigt, erfüllt die höchsten Anforderungen, die in der DIN V 18032-2 und der EN 14904 vorgegeben sind und ist offiziell von der Fédération Internationale de Basketball (FIBA) anerkannt



Pressetext herunterladen:
DOC herunterladenPDF herunterladen



Weitere Links:
« zurück zur Übersicht