Cup der Profis - HARO Sports stattete Laver Cup mit portablem Sportboden aus

HARO SPORTS, 04.10.2017

Rosenheim – Vom 22. bis 24. September 2017 fand in der O2-Arena in Prag der erste Laver Cup statt. Stars wie Roger Federer und Rafael Nadal nahmen am internationalen Herren-Tennisturnier teil. Der deutsche Sportbodenhersteller HARO Sports war auch dieses Mal wieder mit dabei und stattete das Turnier mit seiner portablen Bodenlösung „ROM TENNIS“ aus.



Der Laver Cup ist ein 2017 erstmals ausgetragenes internationales Tennisturnier für Herren und fand vom 22. bis 24. September 2017 in der O2-Arena in Prag statt. In täglich drei Einzel und einem Doppel traten die besten Tennisspieler Europas gegen den Rest der Welt an. Mit je 6 Spielern pro Team trafen außerhalb der regulären Tennis-Veranstaltungen Stars wie Roger Federer, Rafael Nadal und Dominic Thiem zusammen. Die Tickets waren bereits innerhalb von 45 Minuten ausverkauft und die O2-Arena musste aufgrund des großen Interesses auf 17.500 Sitzplätze erweitert werden. Mit 15 Punkten konnte sich das Team „Europa“ gegen das Team „Welt“ durchsetzen und holte sich den Pokal.

Der Sportbodenhersteller HARO Sports stattete das gesamte Turnier mit einer portablen Bodenlösung, dem „ROM TENNIS“ aus. Neben dem Turniercourt mit 1.200 m² gab es auch noch einen Traniningscourt mit 826 m², die beide erstmals für Europa mit einem schwarzen Belag ausgeliefert werden.
Der innovative Tennisboden ist angenehmer und deutlich schonender für den Spieler als herkömmliche Hardcourts. Dadurch ermüdet der Athlet weniger schnell und das Verletzungsrisiko sinkt. Gleichzeitig lässt sich der Ball aber genauso gut spielen wie auf einem Hartboden.

Der Boden kann innerhalb von wenigen Stunden montiert und auch wieder abgebaut werden. Durch die perfekte Passform der einzelnen Platten mit ihrem patentierten Verschlusssystem kann sogar von der sonst bei portablen Hardcourts notwendigen Nachbeschichtung abgesehen werden. Eine Flexibilität, die für intensive Hallennutzungen in der heutigen Sport- und Veranstaltungswelt unverzichtbar ist. Die hohe Qualität der Grundkonstruktion und Finish sorgen dafür, dass ROM TENNIS hunderte Male auf- und abgebaut werden kann.

Der ROM TENNIS ist somit die perfekte Lösung für Profi-Wettkämpfe in Spiel- und Mehrzweckarenen, die einen schnellen Wechsel des Bodenbelags benötigen. Kein anderes portables Spielfeldsystem auf dem Markt bietet diese Kombination von Top-Performance und perfekter Logistik.



Pressetext herunterladen:
DOC herunterladenPDF herunterladen



Weitere Links:
« zurück zur Übersicht