Ob Rom oder Rio: Lass uns draußen spielen - HARO Sports Flooring bietet spezielle Outdoor-Böden – Neuheit HARO Sports Rio

HARO SPORTS, 16.12.2014

Rosenheim – Wenn Sportwettkämpfe unter freiem Himmel stattfinden, dann immer öfter auf den Outdoor-Sportböden von HARO Sports Flooring. Ob Tennis, Basketball oder 3 x 3 Basketball: weltweit schwören Profis und ambitionierte Freizeitsportler auf die Qualitäten der High-Tech-Produkte. Veranstalter schätzen besonders, dass die Böden in kürzester Zeit auf- und abgebaut werden können und eine hervorragende Performance zeigen. Jetzt präsentiert HARO Sports die 2014er Version seines Erfolgsbodens HARO Sports Rom Outdoor und den neuen permanenten Sportboden Rio, die weltweit ersten Outdoor Böden, welche die höchsten Anforderungen der neuen EN 14877 in sportphysikalischer Hinsicht erfüllt.



Noch besser: der neue HARO Sports Rom Outdoor
Seit vielen Jahren erobert der Sportboden HARO Sports Rom weltweit die Basketball- und Tennishallen. Ob Davis Cup, Fed Cup, Basketball Europa- und Weltmeisterschaften bis hin zu Olympiaden; überall überzeugt der Boden mit sportphysiologischer Performance, seinen flexiblen Einsatzmöglichkeiten und der kurzen Auf- und Abbauzeit. 2012 präsentierten die Rosenheimer erstmals einen mobilen Outdoor-Court für 3 x 3 Basketball, eine der Trendsportarten. Die neue Version HARO Sports Rom Outdoor Multi zeigt mit 52% Kraftabbau und 98% Ballreflexion perfekte Eigenschaften für Basketball. Der neue Rom Outdoor verfügt über eine wasserfeste Spezialplatte, einen wasserresistenten Untergrund sowie einen speziellen Outdoor-Schaumstoff. Die Platten werden nach einem ausgeklügelten, patentierten System eingeschnitten, das eine schnelle Ableitung von Wasser und eine nur geringe thermisch bedingte Verformung gewährleistet. Die Oberflächenstruktur des neuen Rom Outdoor ist extrem widerstandsfähig, und lässt sich bei trockenen wie auch feuchten Witterungen bespielen ohne rutschig zu werden. Als Finish wird eine Spezialfarbe aufgebracht – erhältlich in nahezu allen RAL-Farben. Ein patentiertes Verschlusssystem ermöglicht eine passgenaue und schnelle Montage. Sechs Personen können einen Court für 3 x 3 Basketball in nur ein bis eineinhalb Stunden aufbauen, einen Tennis- Court, wie er beispielsweise beim Davis Cup zum Einsatz kommt, in nur vier Stunden.

HARO Sports Rom Outdoor Multi Basketball
Der Rom Outdoor Multi ist der erste voll portable Outdoor Sportboden nach den sportphysikalischen Anforderungen der EN 14877. Mit einem Kraftabbau von 52% nach EN 14808 bei einer Ballreflektion von 98% nach EN 12235 (Basketball) bietet er ein perfektes Einsatzgebiet für Events im klassischen Basketball oder 3 x 3. Der Court ist sowohl im trockenen als auch nassen Zustand bespielbar.


HARO Sports Rom Outdoor Tennis
Für das Modell Rom Outdoor Tennis reicht ein ebener, tragfähiger Untergrund aus, um einen Tennisevent erster Klasse stattfinden zu lassen. In nur vier Stunden ist ein 800 m² Court aufgebaut und in ca. drei Stunden wieder abgebaut. Dieser Outdoor Event Court ist speziell dafür konzipiert, schnell und portabel überall installiert zu werden. Der Boden kann bei trockener und auch feuchter Oberfläche bespielt werden. Ein Kraftabbau von 45% sind für Tennisböden unerreichte Werte verbunden mit einer Ballreflexion von 98% (Tennisball).

HARO Sports Rio – die permanente Lösung
Der neue HARO Sports Rio ist der weltweit erste permanente Outdoor Boden welcher die höchsten Anforderungen der neuen EN 14877 in sportphysikalischer Hinsicht erfüllt – sowohl im Bereich Tennis wie auch im Bereich multifunktioneller Nutzung. Das modulare System kann in kürzester Zeit aufgebaut werden und wenn nötig auch wieder demontiert werden. Ein Kraftabbau nach EN 14808 von 49 % bei einer Standardverformung von nur 1,3 mm nach EN 14809 sind perfekte Eigenschaften für Profis wie auch Freizeitsportler. Dazu kommen perfekte Werte im Ballverhalten mit 98 % mit dem Basketball und 96 % mit dem Tennisball (Messungen nach EN 12235). Das Spielfeld ist sowohl im trockenen wie im feuchten Zustand bespielbar. Auch HARO Sports Rio basiert auf Spezialplatten, allerdings im Format 250 x 1250 mm. Längsseits werden die Elemente mittels einer Lock-Verbindung eingewinkelt und stirnseitig mit einem Aluminium-Pin fixiert.

Von der mobilen zur dauerhaften Lösung
Das System der mobilen HARO Outdoor Sportböden überzeugt so sehr, dass auch immer mehr permanente Lösungen damit umgesetzt werden. Die Gründe sind vielfältig: schnelle, und kosteneffiziente Installation, optimale Verlegung unabhängig von den Wetterbedingungen, hohe sportphysiologische Performance, Nutzung als Deckschicht für rissige Courts, Installierbar auf allen tragfähigen und ebenen Untergründen.

Sportliche Aktivitäten, auch auf höchstem Niveau, finden so für wenige Stunden und mehrere Jahre die optimale Grundlage.



Pressetext herunterladen:
DOC herunterladenPDF herunterladen



Weitere Links:
« zurück zur Übersicht