HARO Sports Flooring 4 mal auf der FSB 2011 - Sportbodenhersteller präsentiert Weltneuheit "Rom Tennis"

HARO SPORTS, 05.10.2011

Rosenheim/Köln - Sein Debüt feierte der erste voll portable Tennisboden der Welt vergangenen März beim Show-Turnier "Nike® Clash of the Champions" im US-amerikanischen Oregon. Jetzt präsentiert HARO Sports Flooring, einer der weltweit führenden Hersteller mobiler und fest eingebauter, flächenelastischer Sportböden, offiziell seine Weltneuheit "Rom Tennis" auf der FSB, der Messe für Freiraum, Sport- und Bäderanlagen, die vom 26. bis 28. Oktober 2011 in Köln stattfindet. Um den Bodenspezialisten mit den vier roten Buchstaben wird man so oder so nicht herum kommen, denn HARO Sports ist gleich viermal auf der FSB vertreten.



Satz und Sieg: HARO Rom Tennis
Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Böden mit hohem Kraftabbau einerseits und größtmöglicher Mobilität andererseits, überrascht das deutsch-australische Doppel HARO Sports Flooring und Rebound Ace® die Tennisszene mit einer echten Weltneuheit: HARO Rom Tennis ist der erste voll mobile Tenniscourt der Welt. Hamberger liefert den mobilen Boden HARO Sports Rom 10 und Rebound Ace „veredelt“ ihn dann mit einem bewährten Acryl-Oberbelag.

Die neuen HARO Sports „Top“-Modelle sparen Zeit und Geld
Das neue HARO Sports „Top“ System – vorgefertigte Montagemodule inklusive Lastverteilung – sorgt bei den Modellen Helsinki 10, Helsinki Eco, Stockholm 10 und Melbourne 65 für eine besonders schnelle Verlegbarkeit. Damit kommt zur perfekten Leistungsfähigkeit der DIN-geprüften Böden noch der entscheidende Zeit- und damit Kostenfaktor auf die Habenseite der Sportböden Made in Germany.

Live und in Farbe...
…gibt es die innovativen Bodensportler natürlich alle auf dem 126 qm großen HARO Sports Messestand R/S 40/41 in Halle 11.2. HARO Sports Flooring zum Zweiten: ein weiterer Stand befindet sich im FIBA Village, dem Basketball-Dorf des Weltbasketballverbands FIBA (Fédération Internationale de Basketball) in Halle 11.1. Neben dem großen FIBA-Stand gruppieren sich ihre Mitglieder und Partner um einen Basketball-Court, in dem jetzt zum ersten Mal ausschließlich ein Sportboden Rom 20 von HARO Sports verlegt wurde. Show-Wettkämpfe und andere Events rund um den orangefarbenen Ball finden damit eine passende Bühne und der Sportbodenhersteller kann sich auch hier in Szene setzen.

HARO Sports zum Dritten: die Weltneuheit, der mobile Boden HARO Sports Rom Tennis, ist der Boden des Nike Grind™.-Messestands. Nike Grind™ und HARO Sports Flooring haben einen Vertrag, der HARO auf dem Amerikanischen Kontinent ermöglicht, eine Schaumunterlage, in die recycelte Schuhteile von Nike Grind™ eingearbeitet werden, zu vertreiben. Darüber kam es auch zur Zusammenarbeit mit dem australischen Nike Grind™-Partner Rebound Ace. Somit ist der Rosenheimer Sportbodenhersteller auf der führenden Business-, Kommunikations- und Kontaktplattform der internationalen Sport- und Freizeitindustrie gleich viermal vertreten. Und der neue attraktive Messeauftritt hält, was die Produktneuheiten versprechen und gibt das deutliche Signal an die Fachbesucher, dass HARO Sports Flooring mit seinen über 50 Jahren Erfahrung im Sportbodenbau und über 8.000 realisierten Projekten der zuverlässige und kompetente Partner ist. Entscheidungsträger kommunaler und privater Sport- und Freizeitanlagen, von Vereinen, aber auch Architekten und Planer aus aller Welt können sich von den erfahrenen HARO-Spezialisten über die beste Bodenlösung in Sport- und Mehrzweckhallen umfassend beraten lassen.?



Pressetext herunterladen:
DOC herunterladenPDF herunterladen



Weitere Links:
« zurück zur Übersicht