Leidenschaft für Basketball - Litauen und HARO Sports Flooring geben ihr Bestes für die EuroBaskets 2011

HARO SPORTS, 22.08.2011

Litauen - Basketball ist in Litauen mehr als nur Sport, es ist fast schon eine Religion. Die ideale Kulisse also für die Basketball-Europameisterschaft - die Eurobaskets - 2011. Der seit vielen Jahren bewährte Partner HARO Sports Flooring, einer der führenden Hersteller mobiler und fest eingebauter, flächenelastischer Sportböden, gibt auch dieses Mal wieder sein Bestes: seine Sportböden.



Vor dem Wettkampf kommt das Training
Gerade im professionellen Umfeld einer Europameisterschaft zählen die Erfahrung eines Lieferanten und die Qualität seiner Produkte. Litauen investierte anlässlich der Eurobaskets 2011 in den Bau von drei weiteren Sportstätten und entschied sich für Sportböden Made in Germany. HARO Sportböden werden bereits seit Jahrzehnten bei Europa- und Weltmeisterschaften eingesetzt. Die Trainingshallen der Arena Klaipedos in Klaipeda und der Arena Žalgirio in Kaunas, wurden mit dem HARO Sportboden Helsinki 10 in Esche ausgestattet. Über 700 m² bzw. fast 1.300 m² wurden fest verbaut. Das Modell Helsinki ist ein Sportboden mit elastischer Schicht und eignet sich aufgrund seiner geringen Aufbauhöhe auch bestens für Renovierungen. Dank seiner gleichmäßigen Konstruktion besitzt der Boden ausgezeichnete sportphysikalische Eigenschaften. Die Oberfläche des Parketts erhält werkseitig eine Permadur-Versiegelung und ist damit hoch abriebfest und besonders pflegeleicht – allesamt wichtige Gebrauchseigenschaften, die für eine lange Lebensdauer und eine einfache Pflege des Sportbodens von enormer Bedeutung sind.

HARO macht mobil
Für die Vorrundenspiele bzw. die Finalrunden der Eurobaskets in den neuen Mehrzweckhallen Klaipeda und Kaunas steigt der mobile Boden HARO Sports Rom 20 mit 618 m² in den Ring. Die mobilen Sportböden von HARO Sports sind die einzigen FIBA (Fédération Internationale de Basketball) zertifizierten Böden, die gleichzeitig die höchsten Anforderungen der DIN-Norm V 18032-2 erfüllen. Optimale Voraussetzungen für den Kampf um die Punkte. Die einzelnen Bodenelemente wiegen weniger als 32 kg und garantieren leichtes Handling. Dank des patentierten Spezialverschlusses werden die Elemente eng miteinander verbunden, so dass ein nahezu fugenloses Erscheinungsbild entsteht. Auf- und Abbau des Bodens können in nur wenigen Stunden erfolgen, was der Nutzung als Mehrzweckhalle zugute kommt. Die Arena Zalgirio wurde neben Sportevents auch für Musikkonzerte und Festivals konzipiert.



Pressetext herunterladen:
DOC herunterladenPDF herunterladen



Weitere Links:
« zurück zur Übersicht