HARO Sportparkett pur - HARO Helsinki 10 Top System mit Spezial-Lackierung

HARO SPORTS, 20.08.2012

Antwerpen – Zu den über 10.000 bereits realisierten Projekten von HARO Sports Flooring gehört auch die Sporthalle „Arena Antwerpen Deurne“. Im belgischen Antwerpen wurden 1.200 m² Sportparkett von HARO Sports Flooring, einem der führenden Hersteller von mobilen und fest eingebauten flächenelastischen Sportböden, verlegt. Das Besondere: die Fläche erhielt eine spezielle Lackierung, bei der das edle Eichenholz des Sportparketts durchschimmert. Ein weiterer teurer Farbauftrag ist so nicht mehr notwendig.



HARO Sports Helsinki 10 Top System spart Zeit und Geld
Das erst im vergangenen Jahr vorgestellte HARO Sports Helsinki 10 Top System überzeugte die Verantwortlichen neben der gewohnt hohen Qualität vor allem mit seiner schnellen Verlegbarkeit, was spürbar Zeit und damit Geld spart. Was soll ein Sportboden noch können? Er soll über optimale Dämpfungseigenschaften verfügen, um möglichen Verletzungen und Ermüdungserscheinungen vorzubeugen, außerdem einen idealen Grip haben, zudem abriebsfest sein und eine hervorragende Ballreflexion für das schnelle Spiel besitzen. Das Modell Helsinki 10 Top System in Eiche von HARO Sports Flooring ist dafür gewappnet: Es besteht aus einer Elastikschicht und einem werkseitig vorgefertigten Montageelement mit klassischem 12,6 mm Parkettaufbau und integrierter Lastverteilung. Dank seiner 3,6 mm Massivholzdeckschicht ist der Sportboden wesentlich formstabiler als ein gewöhnlicher Massivholzboden. Die Oberfläche des Parketts erhält werkseitig eine Permadur-Versiegelung und ist damit hoch abriebfest und besonders pflegeleicht – allesamt bei ständiger Auslastung der Halle wichtige Gebrauchseigenschaften, die für eine lange Lebensdauer und eine einfach Pflege des Sportbodens von enormer Bedeutung sind.



Pressetext herunterladen:
DOC herunterladenPDF herunterladen



Weitere Links:
« zurück zur Übersicht