Modell: Helsinki 20

(Flächenelastischer Sportboden)

Modell: Helsinki 20 Das Modell Helsinki ist ein so genannter flächenelastischer Sportboden. Die Montage muss auf einem ebenen Unterboden erfolgen. Die Ebenheit muss der DIN 18202:1997-04, Bild 3, entsprechen oder nachträglich hergestellt werden. Dies kann zum Beispiel durch Trockenschüttungen oder Spachtelmassen erfolgen.

Mit einer Konstruktionshöhe von nur 45,3 mm ist das Modell Helsinki 20 die perfekte Wahl für Modernisierungs- und Renovierungsprojekte. Das Modell Helsinki bietet sowohl eine hohe Stoßdämpfung von über 62 Prozent für die Sicherheit der Sportler als auch eine Ballreflexion von 98 Prozent für ein erfolgreiches Spiel.

Das Modell Helsinki 20 besteht aus HARO Sportparkett mit einer Stärke von 18,3 mm mit erstklassiger Parkettdeckschicht, die auf einer hochwertigen Sperrholzkernschicht und massiven Fichtenholzleisten aufsetzt. Die 5,6 mm Parkettauflage erhält eine werkseitige PERMADUR Versiegelung für optimalen Oberflächenschutz und maximale Leistung. Helsinki 20 erfüllt alle Anforderungen gemäß deutscher DIN V 18032-2; April 2001, EN 14904, und ist offiziell von der Fédération Internationale de Basketball (FIBA) anerkannt. Er wird nach RAL GZ 942 qualitätsgeprüft und erfüllt die Richtlinien der ÖISS 2005.