Sportbelag

HARO Sportbelag – eine Alternative

Grundsätzlich kann jeder geeignete Belag – z.B. Linoleum, PVC oder Kautschuk – mit einer HARO Unterkonstruktion verwendet werden. Aufgrund der technischen Eigenschaften ist ein Sportbelag eine echte Alternative zum Parkett - und das mit nahezu unbegrenzten Farbmöglichkeiten. Als Belag kommen in der Regel die Naturmaterialien Kautschuk und Linoleum, aber auch das synthetische PVC zum Einsatz. In ihren Eigenschaften unterscheiden sich diese Beläge erheblich.



Beläge für Sport- und Mehrzweckhallen:

Linoleum PVC PU
Linoleum PVC PU

Für Mehrzwecknutzung, Rad- und Rollsport ist der kombiniertelastische Sportboden jedoch nicht geeignet. HARO verfügt im Bereich Sportbeläge über eine Vielzahl an Materialien und Designs. Auch auf Grund der technischen Eigenschaften stellen HARO Sportbeläge ohne Zweifel eine Alternative zum Parkett dar und das mit nahezu unbegrenzten Farbmöglichkeiten.