HARO PROTECT Pro Fichte VNK

Brandsicher durch Stahl-Unterbau und unsichtbar befestigt


Im Vergleich zur Sperrholz-Unterkonstruktion erfüllen die Modelle aus der HARO PROTECT Pro Serie mit patentierter Vollstahl-Unterkonstruktion auch die Brandschutzanforderungen der Versammlungsstätten-Verordnung. Insbesondere für die Betreiber von Sporthallen mit Mehrfachfachnutzung ein entscheidendes Argument. Und trotz des günstigen Einstiegspreises gibt es für HARO PROTECT Pro Fichte Bestnoten bei Kraftabbau oder Ballwurfsicherheit.
Jetzt auch ohne sichtbare Verschraubung, denn bei dieser Version wird mittels einer Kralle die in eine Nut greift die Fichtenlattung von hinten gehalten. Die Verschraubung entfällt einfach.

  • Flächenelastische Prallwand
  • Sport- und Mehrzwecknutzung
  • Nordische Fichte
  • Länge: ca. 2 m bis 5 m
  • Längskanten mit 5 mm gerundet
Aufbau auf ebener Wandfläche nach DIN 18202, 1997-04, Tabelle 3
Unterkonstruktion bis 750 mm
Unterkonstruktion mit Kraftabbau 65 mm
Wandverkleidung 18 mm
Konstruktionshöhe 83 mm – 800 mm